Früherer Kölner DGB-Chef unterstützt dos Santos

Über lange Jahre war Wolfgang Uellenberg-van Dawen Vorsitzender des DGB in der Region Köln. Heute ist er ehrenamtlich als einer von insgesamt zwei Sprechern des Runden Tisches für Integration sowie als Vorsitzender des Fördervereins des EL-DE-Hauses tätig. In jüngster Zeit habe ich gemeinsam mit ihm einen Workshop zu „Strategien gegen Rechtspopulismus“ vorbereitet und abgehalten. In diesem Rahmen hat er mir seine Unterstützung für meine Landtagskandidatur zugesagt.

Hier seine kurze Erklärung: „Angesichts der Politikverdrossenheit ist das authentische persönliche Engagement der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen des kommenden Jahres unabdingbar. Susana kennt den Landtagswahlkreis, sie kommt aus einem der dazugehörigen Viertel, kennt die Nöte und Sorgen der Menschen und weiß aus ihrer Ratsarbeit, was sie in der Politik erreichen kann und muss. Darum ist sie für mich die bessere Kandidatin.“