Ostheimer Schülerin absolvierte Praktikum im Landtag

Digitalisierung als Schwerpunkt 

Es ist nichts ungewöhnliches, wenn Schülerpraktikanten Abgeordneten im Landtag bei ihrer Tätigkeit über die Schulter schauen und kleinere Aufgaben übernehmen. Neu ist das zweiwöchige Programm, dass die SPD-Landtagsfraktion in Düsseldorf zusammen mit der Vize-Präsidentin des Landtags Carina Gödecke entwickelte. Im Rahmen dieses Programms absolvierte auch die Ostheimer Schülerin Aurore Badou ihr Praktikum bei der örtlichen Abgeordneten Susana dos Santos Herrmann.

Umfangreichster Bestandteil des Praktikums war eine Projektwoche rund um das Thema Schule und Digitalisierung. Gemeinsam mit weiteren Praktikanten der SPD-Abgeordneten  bereitete Aurore Badou Daten zur technischen Ausstattung an Schulen in NRW auf. Ihr Fazit: Es gebe gute Ansätze, aber flächendeckend sei die Digitalisierung noch nicht in den Schulen angekommen. 

Für Aurore Badou kein Grund zum Aufstecken. Ihr hat der Blick hinter die politischen Kulissen gut gefallen. Jetzt geht es zurück in Schule und in ihrer Freizeit wird sie sich künftig bei den Jusos im Stadtbezirk Kalk engagieren. 

Praktikantengruppe mit den Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion. In der Mitte Vize-Präsidentin Carina Gödecke