Alle Artikel mit dem Schlagwort: Besuchergruppe

Besuch der Synagogen-Gemeinde Köln

Artikel aus dem „Gemeindeblatt“ der Synagogen-Gemeinde Köln, 30. Jahrgang Nr.6-7/2019

Am 24. Mai 2019 besuchten eine rund 20-köpfige Gruppe der Synagogen-Gemeinde Köln und die Mitglieder der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Köln (DIG) gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland und Vorstandsmitglied Abraham Lehrer den Landtag NRW und nahmen an einem Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Susana dos Santos Herrmann (SPD) teil.

Die Teilnehmer wurden ausführlich mit der Aufgabe und Arbeit dieser politischen Institution bekannt ge­macht und konnten nicht nur live Debatten im Parlament verfolgen (u.a. zum Thema „Kriminelle Clanstrukturen in NRW effek­tiv bekämpfen. Null-Toleranz-Politik auch bei Clankriminalität“), sondern z.B. auch beobachten, wie die Protokolldienste, Si-cherheits- und Reglementsdienste arbeiten.

Bei dem einstündigen Treffen mit der SPD-Abgeordneten Susana dos Santos Herrmann wurden hauptsächlich Fragen angesprochen, die die Problematik des stei­genden Antisemitismus betreffen, und die aktuell vermehrt vorkommenden verbalen und physischen Angriffe auf jüdische Bür-gerInnen thematisiert.

Die Diskussionsrunde wurde vor allem durch Fragen der Jugendlichen geprägt. Be­drückend wirkten Berichte der Schüler, die in Köln unterschiedliche Schulen besuchen und mit einer Ausnahme alle von persön­lichen Erfahrungen mit Antisemitismus an Schulen und in ihrer Freizeit berichteten.

Weiterlesen

Besuch im Landtag

Am Mittwoch, 13.12.2017 besuchten interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre direkt gewählte Abgeordnete Susana dos Santos Herrmann im Landtag NRW in Düsseldorf.

 

 

Dazu hatte die für Deutz, sowie nördliche Innenstadt und dem westlichen Kalk zuständige Landtagsabgeordnete Susana dos Santos Herrmann eingeladen.

Da ursprünglich für den Tag eine Plenardebatte terminiert war, die kurzfristig um eine Woche verschoben wurde, bot der Besucherdienst des Landtages eine Führung auf der Zuschauertribüne sowie eine Präsentation über Funktion und Architektur des Landtages im Besucherzentrum an. Nach einem Frühstück fand als letzter Programmpunkt noch eine lebendige Diskussion mit der Abgeordneten statt.

Mit einem gemeinsamen Foto auf der Treppe im Landtag zum Plenarsaal endete die Veranstaltung.

Fahrten in den Landtag NRW werden auf Anfrage über das Bürgerbüro Kalk, Kalker Hauptstraße 212, 51103 Köln angeboten. Die nächste Fahrt findet am 26.04.2018 statt. Der Kostenbeitrag beträgt EUR 5,- pro Teilnehmer.

Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis zu Besuch im Landtag

Am 16.11.2017 bekam ich am Rande des Plenums Besuch von Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis. Nach einer Einführung über die Architektur, Arbeitsweise und Historie des Landtag NRW sowie einem kleinen Frühstück wurde die Plenardebatte live von der Zuschauertribüne aus mitverfolgt. Danach konnte ich mit der Besuchergruppe kleine und große Fragen diskutieren.

Die nächste Fahrt findet am 13. Dezember statt. Wer hier noch mitfahren möchte mag sich gern an Frank Heinz in meinem Wahlkreisbüro in Kalk melden unter 0221 / 870 4302 oder frank.heinz@landtag.nrw.de.