Alle Artikel mit dem Schlagwort: Familien

SPD Ortsverein Rath/Heumar lädt ein zum Kinderfest

Die SPD Rath/Heumar lädt wieder Kinder, Eltern, Großeltern und Freundinnen und Freunde zum traditionellen Kinderfest ein.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 14. September 2019 von 14.30 bis 17.30 Uhr auf dem Kurt-Henn-Platz vor dem Bürger- und Vereinszentrum an der Rösrather Straße 603.

Besondere Attraktion ist in diesem Jahr ein Auftritt der Band Pelemele, die Rockmusik für Kinder spielt. Die auch durch Fernsehauftritte bekannte frühere Hausband der „Kinderstunksitzung“ wird dabei nach eigenem Bekunden die SPD und Rath/Heumar zum „Ausrasten“ bringen. Wieder dabei ist auch die Kindertanzgruppe „Ühlepänz“ der Großen Höhenhauser KG Naaksühle 1949 e. V. Die Kinder erwarten zudem Spiele und Bastelangebote. Für das leibliche Wohl wird mit Grillwürstchen und Getränken gesorgt.

Auch in diesem Jahr besteht für Kinder wieder die Möglichkeit, ihre nicht mehr benötigten Spielsachen im Rahmen eines nichtkommerziellen Kinderflohmarktes unter dem Motto „Kinder für Kinder“ anzubieten. Nur hierzu wird eine Voranmeldung per E-Mail unter info@spd-rath-heumar.de erbeten.

Während des Festes stehen örtliche Mandatsträger zum Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

PM Haushalt Familie, Kinder und Jugend

Dr. Dennis Maelzer

„Schwarz-Gelb gegen Sonne, Mond und Sterne und gegen mehr Geld für die Jugend und sozial benachteiligte Familien“

 

Zur Haushaltsberatung im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend am 07.12.2017 erklärt Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Die SPD ist die einzige Partei, die mit konstruktiven Verbesserungsvorschlägen in die Haushaltsberatungen des Familienausschusses gegangen ist. Die Mitte-Rechts-Koalition aus CDU und FDP hat die Chance verstreichen lassen, eigene Änderungsanträge einzubringen. Ein Armutszeugnis für das Selbstverständnis der Koalitionsfraktionen, denn der vorgelegte Haushalt zeichnet sich mehr durch die Schaffung weiterer Ministeriumsstellen als durch neue Akzente in der Familienpolitik aus. Offensichtlich fehlt es an Ideen für Familien, Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen