BÜNDNIS FÜR FREIHEIT, GERECHTIGKEIT UND NACHHALTIGKEIT: SPD, Grüne und FDP stellen Weichen für die Zukunft

Landesregierung wälzt Schwarzen Peter bei der Beschaffung von Grippeschutzimpfung ab

Da es am Kölner Flughafen anscheinend aufgrund fehlendem Bodenpersonals zu teilweise chaotischen Zuständen kam, fragte ich die Landesregierung:

„Beim Glücksspielstaatsvertrag haben sich die Anbieter durchgesetzt – auf Kosten der Verbraucherinnen und Verbraucher“

Was passiert mit einer exportstarken Volkswirtschaft in einer internationalen Metropole, wenn ein Staat den gemeinsamen Binnenmarkt verläßt?
Welche Auswirkungen hat der Brexit für Köln und die vielen international tätigen Unternehmen aus Industrie, Chemie und Handel?

Archäologische Zone und Neugestaltung für Marktplatz in Neubrück erhalten Städtebaufördermittel des Landes

Am 26.03.2021 wurde der Abschlussbericht der Enquetekommission “Brexit” im Landesparlament vorgestellt.

Wir können den Lockdown nicht ewig verlängern. Daher müssen wir nach Alternativen suchen. Eine umfassende Teststrategie kann eine solche sein. Hierzu haben Prof. Dr. Paul J.J. Welfens (Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre an der Bergischen Universität Wuppertal), Prof. Dr. Alexander Markowetz (Professor für Informationssysteme an der Philipps Universität Marburg) und PD Dr. Ralph Brinks (Epidemiologe an der Privaten Universität Witten/Herdecke) auf Bitte der SPD-Fraktion aus ihren verschiedenen Fachrichtungen heraus einen gemeinsamen Ansatz entwickelt, wie sich Lockdowns dauerhaft verhindern und Öffnungen perspektivisch möglich machen lassen. Dabei setzen sie auf eine Kombination von flächendeckendem Ausbau einer Test-Infrastruktur und Digital-Zertifikaten.

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW setzt sich für den Erhalt der regionalen Vielfalt in der Brauwirtschaft ein.